Winterferien: 30.01.

Osterferien: 06.03. - 17.03.

Pfingstferien: 22.05. - 26.05.

<

Sommerferien: 20.07. - 30.08.

Herbstferien: 02.10. / 16.10. - 27.10.

Weihnachtsferien: 22.12. - 05.01.

Öffnungszeiten

Frau Tonzel

Montag:
07:30 - 16:00
Dienstag:
07:30 - 15:00
Mittwoch - Freitag: 07:30 - 13:00

Frau Ranke

Mittwoch, Donnerstag:
12:00 - 16:00


Karte Wo wir sind



Unsere Adresse

Grundschule Goosacker
Goosacker 41
22549 Hamburg

Kontakt

Tel: 040 428 93 85 0
Fax: 040 428 93 85 22
Email: grundschule-goosacker@bsb.hamburg.de

Schulleitung

Frau Dorothea Lange
Tel: 040 428 93 85 0
Fax: 040 428 93 85 22


Stellvertretende Schulleitung

Frau Tatjana Svugr
Tel: 040 428 93 85 0

Sekretariat Öffnungszeiten

Frau Britta Tonzel: Montag: 07:30 - 16:00
Dienstag: 07:30 - 15:00
Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 07:30 - 13:00
Frau Anja Ranke: Mittwoch, Donnerstag: 12:00 - 16:00

Hausmeisterbüro Öffnungszeiten

Herr Olaf Tonzel: Montag - Donnerstag: 08:00 - 16:00
Freitag: 08:00 - 14:00


Schule von A bis Z: A wie Antolin, E wie Einschulung, S wie Schlaffest

Auf unserer Homepage kann man schon Vieles über uns und unsere Schule erfahren. Trotzdem haben wir vielleicht nicht alle Fragen beantworten können. Als kleiner Ratgeber soll „Schule von A bis Z“ Ihnen und Euch an dieser Stelle zur Seite stehen, um den Schulbetrieb und unser Schulleben noch besser kennen zu lernen. Viel Spaß beim Entdecken und Erkunden unserer Schule!.

F




Fasching

In der Faschingszeit kann man in den Schulgängen verschiedenen Tieren begegnen, Hexen und Zauberern entfliehen und auch schon einmal einen kleinen Froschkönig küssen…

Fächerkanon

Alle Schülerinnen der Klassen 0–4 haben im Zuge der Verlässlichen Halbtagsgrundschule 27 Stunden pro Woche Unterricht in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr. In den Klassenstufen 1 bis 4 werden folgende Fächer unterrichtet: Deutsch, Englisch, Mathematik, Sachunterricht, Musik, Bildende Kunst, Sport und Religion. Daneben gibt es Förder-und Forderkurse in Klasse 3 und 4. Der Schwimmunterricht findet im drittten und vierten Schuljahr für ein Halbjahr statt.

Förderkoordinatorin

Die Förderkoordinatorin koordiniert alle Fördermaßnahmen unserer Schule und berät und unterstützt die Kolleginnen bei Umsetzung und Durchführung der Förderung. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung, der Sprachlernberaterin, der Sonderpädagogin und der Beratungslehrerin. Darüber hinaus erfasst sie alle Kinder mit Förderbedarf und teilt die Kinder in die Fördergruppen ein. Die Förderkoordinatorin steht im regelmäßigen Kontakt mit den außerschulischen Kooperationspartnern (z.B. ReBBZ) im Bereich Diagnostik, Beratung und (sonderpädagogischer) Förderung.

Förderteam

Unser Förderteam besteht aus der Sonderpädagogin, der Erzieherin, der Beratungslehrerin, der Sprachlernberateerin und der Förderkordinatorin. In wöchentlichen Treffen werden alle für die Förderung und Forderung wichtigen Belange und Aspekte besprochen und ausgetauscht.

Förderung

Die Kinder bekommen nach der Beobachtungsphase und der Bestätigung des Förderbedarfs einen diagnosegestützten Förderplan. In diesem werden der Förderbedarf, die Lernausgangslage, die Ziele des Kindes, die Fördermaßnahmen und die Evaluation der Schule dokumentiert. Die Sonderpädagogin und die Grundschullehrerin entscheiden in Kooperation wie der Plan inhaltlich aussehen soll. Der Förderplan beschreibt genau, welchen Förderbedarf das Kind hat, um bei der inklusiven Beschulung diesen Fakt zu berücksichtigen und das Kind nicht nur in der Förderung sondern auch in der Klasse zu fördern und zu fordern.

Fundsachen

Alle Fundsachen werden im Büro des Hausmeisters gesammelt und können dort zu den üblichen Schulzeiten abgeholt werden. Nicht abgeholte Kleidungsstücke geben wir in großen zeitlichen Abständen in die Kleidersammlung für bedürftige Kinder.